Donnerstag, 26. Mai

Vorspeisen
Salat mit Kernen CHF 8
Rüeblisuppe CHF 9
Menüs

Matoke: Rindfleisch mit Kochbananen & Süsskartoffeln dazu Gemüse-Reis CHF 21
Gemüse-Samosas dazu bunte Salate CHF 19

RYUICHI SAKAMOTO: CODA

Stephen Nomura Schible | JAP 2017 | 100 min| Japanisch/d | Music-Dok | FSK16

Wer sich für Musik im Allgemeinen und für Filmmusik im Speziellen interessiert, der wird beinahe zwangsläufig dem Namen Ryûichi Sakamoto begegnet sein. Der japanische Oscarpreisträger komponierte unter anderem die Filmmusik für «The Revenant» vom Regisseuren Alejandro G. Iñárritu, «Black Mirror, Smithereens» und der Netflix Produktion «Becket».
In dieser Dokumentation gewährt uns Stephen Nomura Schible einen Einblick in Sakamotos Schaffensprozess, wie er etwa den Ton des Regens oder das Schmelzen des Eises einzufangen versucht, zeigt aber auch seine persönliche Konfrontation seiner Endlichkeit und Sterblichkeit.

 

Guck selbst:

Wir zeigen den Film ohne Pause.

Bitte nimm dein gültiges Covid-Zertifikat sowie einen persönlichen Ausweis mit.

 

Öffnungszeiten

Di                 11.00-24.00h
Mi-Do         11.30-24.00h
Fr                 11.30-ca. 2.00h
Sa                10.00-ca. 2.00h
So                10.00-ca. 24.00h

Bei schlechter Witterung ist das Chrämerhuus an Di, Mi & Do von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Mittagspause.

Wir freuen uns auf euren Besuch.