geschlossen

 
 
 
 
 
08. März 2020 Theater
Mehr

DER BUMMLER 

DER BUMMLER 
Joseph Becker wurde am 23.12.1939 im luzernischen Schötz geboren. In der Nacht vom 13./14. Mai 1988 verschwand er spurlos. Er hatte auf der Bahnstrecke zwischen Wauwil und St. Erhard, beim Wauwiler Moos die Notbremse des Regionalzuges Olten–Luzern gezogen (23:56). Dort wurde er zum letzten Mal gesehen. Er war Zugführer bei der SBB, Tankwart und ein international bekannter Jazztrompeter. Mit einer gehörigen Portion Musik erzählt das Ensemble die Lebensgeschichte von Joseph Becker, einem Mann, dem Musik alles bedeutete, der unbeirrt und leidenschaftlich vorwärts ging und nicht wahrnahm, dass er sich als liebender Mensch verlor. Eine Musik-/Theaterkreation von Theaterprojekte Pirmin Bossart, Werner Bodinek, Peter Schärli.

24. Februar 2020 Kino
Mehr

THE REPORT

THE REPORT
Scott Z. Burns | USA 2019 | 120 min | E/d | FSK12

The Report war eines der Highlights des diesjährigen Sundance Film Festival und begeisterte die Kritiker. Thriller mit Adam Driver (BlacKkKlansman), Annette Bening (The Kids Are Alright) und Jon Hamm (Mad Men). Der Senats-Angestellte Daniel Jones (Adam Driver) wird beauftragt, sämtliche Auffälligkeiten bei der Befragung von möglichen Terrorverdächtigen nach den Anschlägen vom 11. September zu untersuchen und einen Report darüber zu verfassen. Auslöser dafür ist das Bekanntwerden, dass vorgängig Hunderte Stunden von Aufzeichnungen der Verhöre durch das CIA vernichtet wurden. Jones wird konfrontiert mit Senatorin Dianne Feinstein (Annette Bening) – und Millionen von Dokumenten. Nach mehr als fünf Jahren Recherche ist es soweit: Der Bericht um die Widersprüchlichkeiten und die Verhörmethoden von unfassbarer Brutalität ist bereit zur Veröffentlichung.

17. Februar 2020 Kino
Mehr

AFRICAN MIRROR

AFRICAN MIRROR
Mischa Hedinger | Schweiz 2019 | 84 min | D/F/d | FSK16

Der Schweizer René Gardi (1909-2000) erklärte uns über Jahrzehnte hinweg den afrikanischen Kontinent und seine Bewohner. In Büchern, Fernsehsendungen und Filmen schwärmte er von den schönen nackten Wilden und der vormodernen Zeit, in der sie lebten. Die angeblich heile Welt wurde zu Gardis Paradies und Afrika zur Projektionsfläche für die Sehnsüchte der Zuhausegebliebenen.   
 
Der Film AFRICAN MIRROR erzählt die Geschichte unseres problematischen Afrikabildes anhand Gardis Archiv, in dessen ambivalenten Bildern sich unser europäisches Selbstverständnis vielfach spiegelt. Der Film entlarvt das Bildermachen als eine Form des Kolonialismus und zeigt, wie wir uns bis heute einem Blick in diesen Spiegel verweigern.

16. Februar 2020 Kino
Mehr

Kindern eine Stimme geben – Matinee mit dem Film Platzspitzbaby

Am Sonntag 16.02.2020 um 10:00 Uhr organisiert ToKJO, die Kinder- und Jugendfachstelle Region Langenthal in gemeinsamer Arbeit mit Schoio AG eine Matinee und zeigt den Film «Platzspitzbaby» im Kino Scala in Langenthal. Im Anschluss der Sondervorstellung stehen Betroffene und Fachpersonen bei einem Apéro Rede und Antwort.

Die Autobiografie „Platzspitzbaby“ beschreibt die Kindheit von Michelle Halbheer, welche mit einer heroinabhängigen Mutter aufgewachsen ist. Ihr Werk widmete Halbheer all jenen Kindern welche in der Drogenszene aufgewachsen sind. Der gleichnamige Film, selbstverständlich inspiriert durch das Buch, bringt die tragische Geschichte nun auf die Leinwand.

In der Schweiz leben nach wie vor rund 100’000 Kinder mit einem Elternteil, der Alkohol oder eine andere Substanz auf problematische Weise konsumiert. «Brechen wir das Tabu und geben diesen Kindern eine Stimme!» sagten sich auch Vertreter*innen von ToKJO und der Schoio AG. Dank der wertvollen Unterstützung des Kino Scala und dem Kulturverein Chrämerhuus kann nun dieser Sensibilisierungsanlass durchgeführt werden.

Schweizweit organisieren verschiedene Organisationen im Bereich Sucht, Familie, Kinder - oder Jugendschutz Anlässe zum Thema «Kinder von suchtkranken Eltern». Die nationale Aktionswoche, organisiert von der Sucht Schweiz, dauert vom 10. – 16. Februar.

15. Februar 2020 Musik
Mehr

FITZGERALD & RIMINI / MODER & SAUERLAND 

FITZGERALD & RIMINI / MODER & SAUERLAND 
Das 50-Hertz-Brummen des europäischen Stromnetzes bildet die Basis für eine Musik des scheinbar Missfallenden, für die Schönheit der Störung im Ohr. Und ebenso verhält es sich mit den Figuren auf dem neuen, dritten Album der Autorin Ariane von Graffenried und des Musikers Robert Aeberhard: Wild-West-Heldin Calamity Jane; Walentina Tereschkowa, der ersten Frau im Weltraum; Auguste Wenzel, einer Märzgefallenen in Berlin 1848; Fräulein Rottenmeier, der Gouvernante aus dem Heidi-Roman oder dem Sexroboter Harmony. Ihnen setzen Fitzgerald & Rimini in hörspielartigen Monumentalminiaturen musikalisch-literarische Denkmäler, um gleich darauf wieder an ihnen zu rütteln und sie vom Sockel zu holen, denn Störung muss sein.
Zum Einstieg oszillieren Valerio Moser und Lukas Allemann alias Moder & Sauerland zwischen Technoliteratur, Spoken-Word-Rave und Synthie Beat Poetry.

13. Februar 2020 Spezial
Mehr

SPIELABEND LUDOTHEK 

SPIELABEND LUDOTHEK 
Die Ludothek ist für Spielfreudige jeden Alters eine beliebte Adresse. Für das Chrämerhuus packen sie ihre Schätze unter den Arm, nehmen einen langen Weg auf sich und verwandeln die Gaststube zum Spielparadies. So lange sich jeder an die Kollekte-Empfehlung von mind. 5.- hält, bleibt der Spass auch eintrittsfrei.

10. Februar 2020 Kino
Mehr

LY-LING UND HERR URGESI

LY-LING UND HERR URGESI
Giancarlo Moos | Schweiz 2018 | 81 min | CH-D/D/I/d | FSK8

LY-LING UND HERR URGESI ist ein ausgesprochen humorvoller Dokfilm über die Zusammenarbeit zwischen dem traditionellen Feinmassschneider Cosimo Urgesi und der Modedesignerin Ly-Ling Vilaysane. Cosimo arbeitet seit Jahrzehnten nach festen, über Generationen hinweg vermittelten Regeln. Das beisst sich zwangsläufig mit Ly-Lings Herangehensweise des „Draufloskreierens" ohne einengende Normen im Kopf. Trotz grossem gegenseitigem Respekt und dem Willen, zusammen etwas auf die Beine zu stellen, stossen Ly-Ling und Cosimo bei dieser Herausforderung an ihre Grenzen.
Der Zürcher Regisseur Giancarlo Moos eröffnet einen intimen Einblick in die Welt seiner Protagonisten und dokumentiert mit sensiblem Auge, wie sie sich in witzigen Szenen pointierte Wortgefechte liefern und um ihre Auffassung vom Metier kämpfen.
Entstanden ist eine liebevolle Culture-Clash-Komödie mit hinreissend charmanten Persönlichkeiten – Cosimo, Italiener der prima generazione aus Apulien, Ly-Ling, Seconda mit laotischen Wurzeln: zwei Repräsentanten unterschiedlicher Schweizer Einwanderergeschichten.
Es ist ein Aufeinanderprallen zweier Generationen, zweier Kulturen und zweier Welten, verbunden in einer gemeinsamen Passion.

08. Februar 2020 Wort
Mehr

CHRÄMERSLAM #30 

CHRÄMERSLAM #30 
Neue Worte braucht das Land, und wir halten sie für euch bereit. Nun werden diese noch feinsäuberlich auf ihre performative Tauglichkeit hin geprüft. Poetinnen und Poeten aus nah und fern freuen sich bereits auf dich und ein exzessiv klatschendes Publikum. Du bestimmst, wer eine Runde weiter kommt, du bestimmst, wer gewinnt – also schwing dich auf dein Fahrrad und mach dich zur Zielgruppe! An der Moderation sorgen der stets eloquente Remo Rickenbacher und der oft zerzauste Valerio Moser für kecke Situationen. 

03. Februar 2020 Kino
Mehr

ELDORADO

ELDORADO
Markus Imhoof | Schweiz 2018 | 92 min | CH-D/D/E/d | FSK6

Nach DAS BOOT IST VOLL und MORE THAN HONEY erzählt der Schweizer Regisseur Markus Imhoof erneut eine sehr persönliche Geschichte, um ein globales Phänomen – das Schicksal von Tausenden von Menschen auf ihrer Flucht nach Europa – erfahrbar zu machen. Seine Fragen nach Menschlichkeit und gesellschaftlicher Verantwortung in der heutigen Welt führen ihn zurück in seine Kindheit und zu seiner tiefen Verbundenheit mit dem italienischen Flüchtlingskind Giovanna. Er hat Giovanna nie vergessen, hat ihre Spuren verfolgt und in ihrem Land gelebt. 70 Jahre später kommen wieder fremde Menschen zu uns. Nun geht er an Bord eines Schiffes der italienischen Küstenwache, der Operation „Mare Nostrum“, in deren Verlauf mehr als 100.000 Menschen aus dem Mittelmeer gezogen werden. Mit den Augen des Kindes, das er damals war, spürt er den Fragen nach, die ihn seit jeher umtreiben.

01. Februar 2020 Musik
Mehr

CRUISESHIP MISERY / SISSY FOX 

CRUISESHIP MISERY / SISSY FOX 
Das Berner Mundart Pop - Duo Cruise Ship Misery präsentiert in seiner Show Urteil eine unbeschönigte und bunte Palette an Berichten rund um die physischen und mentalen Gefangenschaften, die das Leben bereithält. Sarah Elena Müllers Texte behandeln Nebenschauplätze des Justizvollzugs, geistige Verwahrlosung, gerechtfertigte und ungerechtfertigte Paranoia vor gesellschaftlicher Verurteilung und die Ohnmacht der Gefühle gegenüber einem Verwaltungsapparat, der selten ganze Geschichten hören will. Druck- und humorvoll erklärt Milena Krstic mit ihrem Gesang das Unbehagen zur Party, alle musikalischen Stilregister werden gezogen, während der Text simultan mitläuft und die totale Kontrolle ausruft. 
Zurück zur Realität: Während Sissy Fox auf dem ersten Album noch das ironische Superheldinnen - Cape umgeschlungen hatte und in galaktische Parallelwelten entführte, gibt es nun keinen Platz mehr für eskapistische Abenteuer. Auf ihrem neuen Album «Randomly I Bite» zeigt sich Sissy Fox real im Fake-Zeitalter, scheut Dunkles und Totgeschwiegenes nicht und setzt der Depression Space Disco, Spoken Word und Punk Pop entgegen – kompromisslos, standfest, dringlich.

24. Januar 2020 Musik
Mehr

DAS VOLCA MASSAKER ORCHESTER

Das Volca Massaker Orchester improvisiert und performt live elektronische Tanzmusik und führt seine Zuhörer durch analoge Klangkonstruktionen. Dazu benutzen die Musiker ausschliesslich die kleinen Geräte namens Korg Volca Beat, Korg Volca Bass und Korg Volca Keys. Das Volca Massaker Orchester vereint mehrere Generationen Berner Elektroniker. Die derzeitigen Mitglieder sind: Daniel Wihler, Nicolas Kellner, Maru Rieben, Andreas Schmutz, Annie Rüfenacht und Franz Neff.

20. Januar 2020 Kino
Mehr

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller | DE/UK 2018 | 120 min

Als der deutsche Wehrmachtssoldat Bernd Trautmann gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in England gefangen genommen wird, kann er noch nicht ahnen, dass er schon ein paar Jahre später zur britischen Fussballlegende aufsteigen wird. Sein Leben nimmt eine abrupte Wendung, als Jack Friar, Coach des Provinzclubs St. Helens, bei einem Spiel unter Kriegsgefangenen auf das Talent des jungen Mannes aufmerksam wird. Bald steht "Bert" wieder auf freiem Fuss, verblüfft als Torwart auf dem Fussballplatz und verliebt sich in Margaret, die Tochter seines Trainers. Als 1949 Manchester City anklopft und Bert als Profi-Torwart engagiert, muss er St. Helens schweren Herzens verlassen. In Manchester löst die Verpflichtung des „Nazis“ allerdings eine Welle der Entrüstung aus. Regisseur Marcus H. Rosenmüller zeichnet im Biopic TRAUTMANN das Porträt einer lebensmutigen, Gräben überwindenden Torwartlegende, die nicht zuletzt als Mensch zum Vorbild einer ganzen Generation wurde.

17. Januar 2020 Musik
Mehr

CHRÄMI OPEN STAGE

Auch im neuen Jahr wieder singen, tanzen, lesen, spielen. Alles sei erlaubt (im Rahmen des Gesetzes und der Sittlichkeit). Wer unsere vielbespielte Bühne einmal von oben sehen möchte, soll kommen und performen. Auf einen spontanen, interessanten, humorvollen Abend lädt das Chrämi - Team.

13. Januar 2020 Kino
Mehr

Manbiki kazoku (Shoplifters)

Hirokazu Koreeda | Japan 2018 | 121 min | FSK 12/10

Die ausgedehnte Familie Shibata lebt am Rande Tokyos in Armut und hält sich mit Gelegenheitsjobs, Gaunereien und Diebstählen über Wasser. Bei einem Diebeszug in einer kalten Nacht begegnen Vater Osamu und Sohn Shota der kleinen Yuri, die vewahrlost ist und offenbar misshandelt wurde. Osamu nimmt sie kurzerhand mit nach Hause, und sie lebt sich schnell bei der bunten Truppe ein. Doch dann bringt ein Vorfall Geheimnisse zutage, die den Zusammenhalt der Familie empfindlich stören.

11. Januar 2020 Musik
Mehr

BLIND BUTCHER

Diese Musik hat Tempo, diese Musik macht Lust: Blind Butcher wissen, wie sie ihr Publikum bei Laune halten können. Wer jetzt an billige Tricks und Effekthascherei denkt, täuscht sich, denn die beiden Luzerner Musiker Christian Aregger und Roland Bucher haben die magische Formel aus Energie, Minimalismus, Tanzbarkeit, Verrücktheit und Humor gefunden. Seit ihrer ersten Veröffentlichung «Albino» pflegen Blind Butcher ihren wilden Stilmix aus Rock ‘n’ Roll, Disco, New Wave, Punk, Country, elektronischen Elementen auf Vinyl zu pressen. Zum dritten Mal beweisen uns Blind Butcher, dass sie wahre Hexer sind: «Piss Me A Rainbow», ihr neues Album, ist ein betörendes Elixier aus spektralem Wahnsinn, phänomenalem Leichtsinn und optimistischem Irrsinn.

06. Januar 2020 Kino
Mehr

Parasite

Joon-ho Bong | Südkorea 2019 | 132 min | FSK 16/14

Die ganze Familie Ki-taek ist arbeitslos und umso mehr interessiert sie sich für den sorglosen Lebensstil der wohlhabenden Familie Park. Dank einer glücklichen Fügung und der Empfehlung eines Freundes gelingt es dem Sohn, eine Anstellung als privater Englischlehrer bei den Parks zu ergattern. Dies ist der Anfang einer unkontrollierbaren Verkettung von Ereignissen, aus deren Sogwirkung niemand wirklich heil herauskommen wird…

31. Dezember 2019 Musik
Mehr

20 YEARS FREAKCLAN

Wer kann sich noch erinnern, als am Silvester 1999/2000 die erste Freakclan - Party in der alten Spenglerei Ammon in Herzogenbuchsee stattfand? Dies war der Startschuss für eine Reihe exklusiver Underground-Partys fernab von Kommerz und Mainstream in kleinen, feinen Locations. Nun feiern wir den 20-jährigen Geburtstag des Freaklcan mit einer mächtigen Silvesterparty zum Jahreswechsel 2019/2020. Auf zwei Floors werden der Freakclan und die Jungs von FMI euch kräftig die Bässe um die Ohren hauen. Im Ground Floor wird neben den Freakclan-Resident-DJs Pussy da Clubber und Ivan der Live Act RenKen sein neustes Live-Set exklusiv präsentieren. Als Main Act konnten wir den langjährigen Freund des Freakclan, DEE TREE-9 aus Bern, verpflichten. Im 1st Floor werden die Jungs von FMI, Ben Danger und BB1 mit dem Special Guest Pierre Green (UK) die Decke (hoffentlich nicht) einstürzen lassen. Auf weitere 20 Jahre!

25. Dezember 2019 Spezial
Mehr

CHRÄMI - WEIHNACHT

Der mythenumwobene Anlass geht in die zweite Runde. Der Geist in der Galerie heckt was aus. Seltsame Tanzmusik und okkulte Drinks garantiert. Für Christkinder ist das nichts - ab 18 Jahren. Vorverkauf gibt’s an der Abendkasse: First come, first verve.

23. Dezember 2019 Kino
Mehr

Sweet Country

Warwick Thorton | AUS 2017 | 113 min | E | FSK 16/14

Der Aborigine Sam Kelly schlägt sich in den 1920er-Jahren im kargen Norden Australiens durch. Mit seinem Chef, einem Farmer namens Fred, hat er Glück: Fred vertritt die für die damalige Zeit sehr fortschrittliche Ansicht, dass jedes Menschenleben gleich viel wert ist, und begegnet dem Ureinwohner auf Augenhöhe. Das Blatt wendet sich für Sam, als er eines Tages Harry March, einem einsamen, feindseligen, zur Gewalt neigenden Farmer beim Errichten eines Zauns zur Hand gehen muss, diesen kurz darauf in Notwehr erschiesst und sich deshalb zusammen mit seiner Frau ins raue Outback zurückziehen muss – mit der Polizei dicht auf den Fersen.

22. Dezember 2019 Spezial
Mehr

SOIREE STÄRNSINGE - ES HÖRSPEEU VOM THOMAS HOSTETTLER

Was isch es Hörspeeu? E Film für di Blinde. Chöme Si is Chrämerhuus zum Znacht, mache Si d Ouge zue, s Härz und d Ohren uuf und lose Si d Gschicht vom ene Meiteli mit Name Sonja im Hörspeeu: „Stärnsinge“.

21. Dezember 2019 Musik
Mehr

BO PORTER

Seit über 40 Jahren ist der Texaner Bo Porter in Sachen Country Music weltweit unterwegs. Im Laufe seiner einzigartigen Karriere hat er mit Grössen wie Mark Chestnut, Dale Watson, Hal Ketchum und Loretta Lynn zusammen gespielt. Bo Porter wurde auch schon als die «Beste männliche Stimme für den Texas Country Music Award» nominiert. Auf seiner Tour durch Europa macht er kurz vor Weihnachten Halt im Chrämi - Merry Christmas y’all.

16. Dezember 2019 Kino
Mehr

Tinou

Res Balzli | Schweiz 2016 | 93 min | CHD-D/d/f | FSK16

Abstinenz ist Leiden, Weitersaufen Tod. TINOU muss sich an strenge Regeln halten, um eine neue Leber zu bekommen. Auch ASCHI leidet: an der glanzlosen Gegenwart, die seine brillante Vergangenheit umso grossartiger erscheinen lässt. Sie holt ihn ein in Form eines Briefes aus Südafrika. TINOU weiss, dass ASCHI die Reise dorthin nicht ohne ihn schafft. Aber Gesundheit geht vor. Er unterzieht sich der Operation und verfällt in einen Traum, in dem er sich erfüllt, was das Leben ihm vorenthalten hatte. Er nimmt die Reise nach Afrika vorweg und stirbt in den Armen der Narkoseschwester MIRIAM. ASCHI muss die Reise ohne TINOU zu Ende führen.

15. Dezember 2019 Spezial
Mehr

MATINEE STÄRNSINGE - ES HÖRSPEEU VOM THOMAS HOSTETTLER

Was isch es Hörspeeu? E Film für di Blinde. Chöme Si is Chrämerhuus zum Brunch, mache Si d Ouge zue, s Härz und d Ohren uuf und lose Si d Gschicht vom ene Meiteli mit Name Sonja im Hörspeeu: „Stärnsinge“.

09. Dezember 2019 Kino
Mehr

The Party

Sally Potter | UK CH 2017 | 72 min | E | FSK 12/10

Die Politikerin Janet feiert ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett und lädt mit ihrem Mann Bill ein paar Gäste in ihr Haus ein. Ihre Freundin April bringt ihren esoterischen Mann Gottfried mit, der Banker Tom erscheint allein, aber zugekokst, und das lesbische Paar Martha und Jinny ist in freudiger Erwartung. Im Laufe des Abends prallen die Ideale und Weltanschauungen der unterschiedlichen Anwesenden aufeinander. Die Party gerät immer mehr aus den Fugen und endet blutig.

08. Dezember 2019 Theater
Mehr

Knuth und Tecek: Weimarer Weihnachtsspiel

Während allerorts Religionskonflikte toben, lanciert der Bund als integrative, ökumenische Massnahme die schweizerische Erstaufführung des Weimarer Weihnachtsspiels von 1347: Der verzweifelte Regisseur träumt von Tiroler Gröstl, die von einer Schweizer Illustrierten gekürte „Schwangere of the year“ lernt Aramäisch, und der Hamburger bratende Melchior wäre gerne Josef. Der Erzengel Gabriel ist wegen guter Führung auf freiem Fuss und der Techniker bastelt biertrinkend am Stern von Bethlehem. Begleiten Sie die Protagonisten durch die frostigen Adventstage bis zur Premiere im Hallenstadion. Und vergessen Sie nicht: Die Hoffnung stirbt zuletzt!
07. Dezember 2019 Spezial
Mehr

BLASSOM SHOWROOM

Hinter «Blassom» stehen drei junge, überaus motivierte Menschen, die sich für das Aussergewöhnliche interessieren und ihre Ideen zur Wirklichkeit werden lassen. Mit moderner, gleichzeitig einfacher Mode setzt Blassom Statements individualistischer Stile, die sich klar von der Masse abheben. Geprägt von neuartigen Merkmalen bleibt das Label aber trotzdem alltagstauglich und allgemein vertretbar - nicht nur unter jungen Menschen. Mit dem Anlass im Chrämerhuus setzt das Label einen neuen Meilenstein und veröffentlicht gleichzeitig eine weitere, limitierte Kollektion fair produzierter und umweltfreundlicher Mode, die in Zusammenarbeit mit einem regionalen Künstler entstand.
02. Dezember 2019 Kino
Mehr

Der Amerikanische Freund

Wim Wenders | DE / FR 1977 | 126 min

Der todkranke Hamburger Bilderrahmer Jonathan Zimmermann hat nichts mehr zu verlieren. Um den Lebensunterhalt seiner Familie nach seinem Tod zu sichern, begeht er für 250.000 Mark in der Pariser Métro einen Auftragsmord an einem Mafioso. Dabei gerät er in eine lebensbedrohende Falle, aus der ihm der zwielichtige amerikanische Geschäftsmann Tom Ripley zunächst heraushelfen kann. Doch die Geschichte nimmt einen fatalen Lauf.

01. Dezember 2019 Kino
Mehr

FILMMATINEE: BE MOVIE Das Berner Filmwochenende mit SOY TU PAPA & TSCHARNIBLUES II

Garrick Lauterbach | Schweiz 2018 | 18 min | Spanisch/d Aron Nick | Schweiz 2019 | CH-D/d | 83 min Die Matinée steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Berner Films. Mit "Tscharniblues II" und "Soy Tu Papá" zeigen wir zwei der insgesamt 17 für den Berner Filmpreis prämierten Filme. Im Rahmen des BE MOVIE gibt es für 20 Franken Zugang zu allen Kinovorstellungen in den beteiligten Kinos, von Meiringen über Biel nach Langenthal. Das Ticket ist während des ganzen Wochenendes vom 29.11. – 1.12.2019 gültig und berechtigt, die Filme auch online anzuschauen (www.be-movie.ch).Wer nicht von diesem Angebot profitieren möchte, bezahlt den normalen Eintrittspreis. SOY TU PAPA Die 8-jährige Azul ist ein Fernsehkind. Beeinflusst durch das tägliche Flimmern auf dem Bildschirm, verschwimmt ihre Wahrnehmung von Realität und Fantasie zunehmend. Mit ihren Plüschtieren spielt sie eine mexikanische Telenovela nach: komisch, brutal, ironisch, überraschend. Azul verliert bald die Kontrolle über ihr persönliches Fernsehdrama. TSCHARNIBLUES II Hochhaussiedlung Tscharnergut: Vater, Onkel und Freunde des Regisseurs Aron Nick drehen den idealistischen Super8-Film «Dr Tscharniblues» – ein wildes, ungeschminktes Selbstporträt, quasi ein Ur-Selfie ihrer Generation. Fast vierzig Jahre später versammelt der Regisseur die Freunde wieder im Tscharnergut und geht der Frage nach, was aus ihnen und ihren Idealen geworden ist. Was haben sie erreicht, und was haben sie verloren? Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verweben sich zu einer Reise mit persönlichen Abgründen, Hoffnungen und der Suche nach Identität. In «Tscharniblues II» entdeckt Aron Nick Freundschaft, die alles aushält, sogar das Recht, erfolglos zu sein.
29. November 2019 Musik
Mehr

Laura Schuler Solo

Seit vier Jahren beschäftigt sich Laura Schuler mit dem Solo-Spiel und erforscht dabei immer wieder aufs neue verschiedenste Klangmöglichkeiten der Violine, ihrer Stimme, elektronischer Effekte und Live-Sampling. Sie lässt sich von der Natur, von den Elementen des I-Ging (ältestes chinesisches Orakel Buch) und von ihren vielseitigen musikalischen Wurzeln inspirieren. Es entstehen Sounds und Songs die eine grosse Spannung innehaben und sich jeglicher Kategorisierung entziehen.

25. November 2019 Kino
Mehr

Nur eine Frau

Sherry Hormann | Deutschland 2019 | 97 min | D/Türkisch/d| FSK12 Mitten in Berlin wird Aynur von ihrem Bruder Nuri auf offener Strasse erschossen. Arglos hat sie ihn zur Bushaltestelle begleitet, wenige hundert Meter entfernt in der Wohnung schläft ihr fünfjähriger Sohn Can. Wie ist es zu dieser Tat gekommen? In NUR EINE FRAU erzählt Aynur ihre Geschichte. Es ist die Geschichte einer selbstbewussten jungen Frau, die das Leben liebt und die genau weiß, wie sie es leben möchte.
23. November 2019 Musik
Mehr

melker

Seit 2016 ist Mani Porno als Melker unterwegs. Mit einem Schulterzucken erzählt er über die Absurditäten und Tragödien des Lebens. Seine Lieder erwischen dich auf dem falschen Fuss, berühren dein Herz oder schlagen dir mitten ins Gesicht. Die Band unterstreicht diesen Kontrast: melancholisch - wavige Melodien treffen auf treibende elektronische Beats und zuweilen schwere dubbige Soundteppiche. Das Ganze steht unter dem Stern: Egal, was das Leben alles bringt, lass uns darauf tanzen.
21. November 2019 bis 22. November 2019 Theater
Mehr

URSUS & NADESCHKIN: DER TANZ DER ZUCKERPLFLAUMENFÄHRE

Es geht um Goethe und Madonna. Um Indien oder China. Um Antanzen oder besser Ressourcen sparen. Um Neugier und Platzwechsel. Um Kühe und Zitronen und um Brillen, die fehlen, wenn sie uns fehlen. Ob Unsinn das ist, was wir mit Nonsens beschreiben? Denn das Verzaubern von Aussicht und Vertonen von Dingen, von denen nicht jeder wissen muss, dass wir sie haben, sprengt die Vorstellung der Vorstellung. Tschaikowsky würde das Programm jedenfalls gefallen, denn die Vorsicht ist die Stiefmutter des Brunnens, der bricht, solange man tut, was wir an dieser Stelle – mit grossem Bedauern – vergessen haben. Mehr weiss keiner, danach wissen wir mehr! Mit freundlichen Grüssen.

20. November 2019 Musik
Mehr

dejan

DEJÀN steht für pulsierenden Rhythmen und orientalische Stimmen, durchmischt mit lateinamerikanischen Klängen. Der Name DEJÀN setzt sich zusammen aus dem spanischen “DE”, “von”, und dem aserbaidschanischen “JAN”, was ”Familie” oder “Seele” bedeutet. Zusammen bilden die Bandmitglieder eine Seelenfamilie, die sich dem World Jazz verschrieben hat - eine Verschmelzung von lateinamerikanischem Lebensgefühl und Melodien aus dem Nahen Osten. Ihre Musik erzählt von Reisen durch die Kulturen dieser Welt, von Unterschieden und Gemeinsamkeiten und lebt von der universellen und verbindenden Sprache der Kreativität. DEJÀN ist ein junges Projekt, das aus einem Kollektiv von multikulturellen Studenten des Berklee College of Music in Boston entstanden ist. Es besteht aus dem Bassisten Han Beyli (Aserbaidschan/Ukraine), dem Pianisten Aníbal Cruz (Cuba), Keisel Jiménez (Cuba) am Schlagzeug, Kan Yanabe (Japan) an der Perkussion und Sängerin Joana Elena (Schweiz/Argentinien).
18. November 2019 Kino
Mehr

Les Voyages extraordinaires d'Ella Maillart

Raphaël Blanc | CH 2016 | 90 min | E | FSK 6/4 Die 1903 in Genf geborene Ella Maillart führte ein ungewöhnliches Leben. Sie war eine große Reisende. Angst kannte sie keine. Ihre Reisen führten sie durch entlegene, unbekannte Gebiete. Dank ihrer sportlichen, forschenden und abenteuerlustigen Art konnte sie sich als Fotografin, Journalistin und Schriftstellerin verwirklichen. Der Dokumentarfilm begibt sich auf die Fährte dieser außergewöhnlichen Schweizer Reiseautorin.
16. November 2019 Musik
Mehr

jubiläumsparty zum hunderjährigen der sp langenthal

Die SP Langenthal feiert ihr hundertjähriges (sic!) Bestehen ausgiebig - auch bei uns - und lädt zur Party: Den Abend eröffnet mit "Tinto Brass" eine heisse Newcomer-Blech-Combo aus Langenthal. Weiter geht es mit der mittlerweile aufgestrebten Indie-Folk-Truppe "The Cavers" aus Bern. Den Abend beschliessen wir mit Musik vom Plattenteller - linksherum gedreht.
11. November 2019 Kino
Mehr

Suffragette

Sarah Gavron | UK 2014 | 106 min | E | FSK 12/10 London zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Seit Jahrzehnten versuchen Frauen, das Wahlrecht zu erlangen, doch sie sind keinen Schritt weitergekommen. Nun werden die so genannten Suffragetten von ihrer Anführerin aufgerufen, mit zivilem Ungehorsam zurückzuschlagen. Eine dieser Frauen ist Maud Watts, glücklich verheiratet und Mutter eines kleinen Jungen. Sie arbeitet in einer Wäscherei und hat sich mit ihrem Leben abgefunden, aber dann doch davon träumt, dass das nicht alles gewesen sein kann. Doch indem sie sich den Suffragetten anschließt, läuft sie Gefahr, alles zu verlieren, was sie je geliebt hat.
08. November 2019 Spezial
Mehr

chrämi open stage

Singen, tanzen, lesen, spielen. Alles sei erlaubt (im Rahmen des Gesetzes und der Sittlichkeit). Wer unsere vielbespielte Bühne einmal von oben sehen möchte, soll kommen und performen. Auf einen spontanen, interessanten, humorvollen Abend lädt das Chrämi - Team.
04. November 2019 Kino
Mehr

Capharnaüm

Nadine Labaki | LBN / FR / USA 2018 | 120 min | E | FSK 12/10 „Ich will meine Eltern verklagen. Weil sie mich auf die Welt gebracht haben." Der zwölfjährige Zain ist nicht auf den Mund gefallen. Statt wie andere Kinder zur Schule zu gehen, muss Zain – als Sohn einer kinderreichen Familie aus ärmsten Verhältnissen in Beirut – bereits täglich Geld nach Hause bringen. Als seine Eltern die jüngere Schwester Sahar an ihren Vermieter verkaufen, hat Zain endgültig genug: Er rennt von zu Hause fort. In einem Freizeitpark trifft er auf die Äthiopierin Rahil, die dort illegal als Putzkraft arbeitet. Zain bietet sich als Babysitter für ihren einjährigen Sohn an. Einige Wochen und viele genauso dramatische wie unvergessliche Erlebnisse später beschliesst Zain, seine Eltern vor Gericht zu verklagen … Der Filmtitel CAPHARNAÜM steht im Französischen für einen Ort voller Chaos und Wahnsinn. Und genau diesen Ort findet die libanesische Meisterregisseurin Nadine Labaki in ihrer unvergesslichen, hochemotionalen Fabel über das Leben in Armut.
02. November 2019 Galerie
Mehr

Vernissage "Farbe und Form"

Heinz Kellner, aufgewachsen in Langenthal, hat sich nach Aufgabe seiner Arztpraxis vollumfänglich der Malerei gewidmet. Insbesondere fokussiert er sein Schaffen auf die Farbenwelt der abstrakten Malerei. Wir freuen uns, ihn und seine Werke nach zahlreichen Publikationen und Ausstellungen im In- und Ausland bei uns im Chrämerhuus begrüssen zu dürfen. Die Vernissage am ersten Tag (Samstag, 02.11.2019) wird vom Akkordeonisten Peter Scholl temperamentvoll untermalt.
01. November 2019 Musik
Mehr

shah blah, mike ständer band

Ob sich die Mucke von SHAH BLAH ausschliesslich um sich selber oder um anderes dreht ist schwer zu sagen, was sich aber leicht sagen lässt: (Und) Sie dreht sich (doch)! Psychedelischer Rock mit Glitzerattitüde und Tigerfell. Zurück vom Trip melden sie sich mit neuer Platte im Gepäck und vielleicht auch neuen Schmuckstücken aus der Garderobe von Salvador Dalis Gärtner*Innen. Das dynamische Duo der MIKE STÄNDER BAND droht mit musikalischem Kopfurlaub, lauten Gedanken und tanzenden Armen & Beinen. Hilbe Kilbe!
28. Oktober 2019 Kino
Mehr

Ballon

Michael Herbig | Deutschland 2018 | 125 min | D | FSK12 Die Familien Strelzyk und Wetzel entwickeln einen Plan, um aus der DDR zu flüchten. Im September 1979 treten die zwei Paare mit vier Kindern ihren Flug mit dem Heißluftballon an. Diesen haben sie aus Regenmantelstoffen selbst zusammengenäht. Ihr Fluchtversuch scheitert jedoch, der Ballon stürzt knapp vor der Grenze ab. Ehrgeizig beginnen sie, an einem neuen Flugobjekt zu arbeiten. Allerdings kommt ihnen die Stasi auf die Spur und beginnt mit den Ermittlungen. Es wird ein Wettlauf gegen die Zeit.
27. Oktober 2019 Theater
Mehr

il disastro

Der dritte Streich des talentierten weiblichen Komik-Duos Dimitri/Gargiulo verspricht Katastrophen, Erinnerungen und – selbstverständlich – viel Gelächter! Die Musik überlässt die Bühne dem tragikomischen, unwiderstehlichen Theater, welches das Publikum erobert, ohne sich selbst ernst zu nehmen. Bei einem Unfall verliert eine der beiden Frauen ihr Gedächtnis. Nachdem die Erinnerungen sich nicht «reparieren» lassen, beginnt ein spannungsvolles Spiel um veränderte Rollen- und Machtverhältnisse. Während einer Reihe von urkomischen Gags verschmelzen und vertauschen sich die Rollen der beiden Schauspielerinnen UND die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion lösen sich auf.
24. Oktober 2019 Spezial
Mehr

spielabend ludothek

Die Ludothek ist für Spielfreudige jeden Alters eine beliebte Adresse. Für das Chrämerhuus packen sie ihre Schätze unter den Arm, nehmen einen langen Weg auf sich und verwandeln die Gaststube zum Spielparadies. So lange sich jeder an die Kollekte-Empfehlung von mind. 5.- hält, bleibt der Spass auch eintrittsfrei.
21. Oktober 2019 Kino
Mehr

Il Mangiatore di Pietre

Nicola Bellucci | CH/IT 2018 | 109 min | E | FSK 12/10 Der ehemalige Schleuser Cesare findet in einem piemontesischen Bergtal die Leiche seines Neffen Fausto. Auf der Suche nach dessen Mörder gerät er selber in Verdacht. Zudem wird er von einem jungen, aufmüpfigen Dorfbewohner bedrängt: Sergio, der dem Tal und seinem Vater entfliehen will, will auf einer Alp zurückgelassene Flüchtlinge über die Grenze bringen. Um dem Jungen und den Flüchtlingen zu helfen, stellt sich Cesare seinem Schicksal...
19. Oktober 2019 Spezial
Mehr

WEINLESE - EIN GENUSS FÜR OHREN UND GAUMEN

Ein kulinarischer Abend mit Wein und «mörderischer» Lesekost: 8-Gang-Menu mit Weinen aus der Cantina del Vino und «erlesenen» Leckerbissen der Buchhandlung Buchzeichen aus Langenthal. Es kocht das Chrämerhuus - Team Gerichte aus Griechenland. Dazu serviert Fabrizio Di Paolo, Weinhändler, passende Weine. Zwischen den Gängen liest Ulrich Beseler, professioneller Sprecher, aus dem Krimi «Kretische Feindschaft». Es ist der erste Fall mit Kommissar Charisteas, der in Chania über der Taverne seiner Familie wohnt. Nur mit Reservation bis 14. Oktober 2019 restaurant@chraemerhuus.ch oder 062 923 15 50.
14. Oktober 2019 Kino
Mehr

Blue Note Records: Beyond the Notes

Sophie Huber | CH 2018 | 85 min | E | FSK 0/0 Die Dokumentation folgt der Vision des legendären Jazzplattenlabels, das seit 1939 Musiker dazu anregt, kreative Grenzen zu überschreiten und kompromisslose Ausdrucksformen zu erforschen. Durch aktuelle Aufnahmesessions, seltenes Archivmaterial und Gespräche mit ikonischen Blue Note Musikern offenbart der Film eine intime Perspektive eines Vermächtnisses, das im heutigen politischen Klima besonders relevant ist.
12. Oktober 2019 Musik
Mehr

LOUIS JUCKER & COILGUNS / LONG TALL JEFFERSON

Zur Saisoneröffnung beehrt uns Louis Jucker mit seinen Bandkollegen von COILGUNS. Im Normalfall etwas für härtere Gemüter performen sie für uns Louis’ Soloalbum Kråkeslottet (The Crow’s Castle), welches in Nordnorwegen entstanden und im Frühjahr 2019 erschienen ist. Zarte, unheimliche, fast geisterhafte Klänge von Orgeln und seltsamen Bandmaschinen vermitteln ein Bild von atlantischen Küsten und einsamen Fischerhütten, während Louis’ Stimme auch eingefrorene Herzen zu berühren vermag. Long Tall Jefferson singt Songs, die durch Ehrlichkeit berühren. Zu seinem griffigen Gitarrenspiel durchleuchtet der Chronist des Menschlichen den Alltag mal beissend konkret, mal mit Sprache malend. Der Schweizer hat mit Artists wie Big Thief, Noah Gunderson, Margaret Glaspy oder Haley Heynderickx die Bühne geteilt und spielte auf Festivals wie Eurosonic (NL), Zurich Openair, Gurtenfestival, Openair St. Gallen, B-Sides, Wood (UK) oder Génériq (FR). 2017 ist er mit dem Swiss Live Talent Award als Best Emerging Artist ausgezeichnet worden.
07. September 2019 Musik
Mehr

Pachanga Racha / Ready To Rumble Vol. III

Nach dem Wuhrplatzfest ist vor der Chrämisaison - PACHANGA RACHA oder Ready to Rumble Vol. III am 7. September in Langenthal! Der Abend beginnt berauschend: Yuri & Beat, akustisch, bluesig, mit Sax und Stimme - im Hintergrund Gitarrenklänge. "Queremos más" haben wir uns gedacht und La Nefera - ihr neuster Song, eine Hommage an den Frauen*streik im Juni - & ihre Band Kaotik Trio aus Basel eingeladen. Was das bedeutet: eine geballte Ladung Bühnenpräsenz und feministischer Hip Hop kombiniert mit exquisiten Balkan und Latin-Rhythmen. Abgerundet wird in den frühen Morgenstunden mit "lovely and obscure dancemusic - straight into your heart" von PJ the DJ (Furikuri) und dem ominösen chamois. Kulinarisch verwöhnt uns die Chrämerhuus-Küche ab 17Uhr mit noch kreativeren Menüs und Drinks als sonst schon. 20:00 Uhr - The Blues Butchers (Yuri&Beat) auf dem Vorplatz 22:30 Uhr - La Nefera & Kaotik Trio 00:00 Uhr - PJ the DJ (Furikuri) chamois Eintritt: 10.-
18. August 2019 Spezial
Mehr

Wuhrplatzfest: Sonntag!

SONNTAG 18. AUGUST 2019 BRUNCH ∆ 10:00 Von Eiern über Rösti und Speck zum Zopf - ganz à la Chrämi Brunch, wie man ihn kennt und liebt und an einem Wuhrplatzfest bestimmt nicht missen möchte. SPIELWAGEN TOKJO ∆ 10:00 - 14:00 Komm vorbei und probiere aus. Verschiedene Fahrzeuge, basteln, Türme bauen oder sich verkleiden, Riesenseifenblasen machen und viel mehr. All das findest du beim Spielwagen.
17. August 2019 Spezial
Mehr

Wuhrplatzfest: Samstag!

SAMSTAG 17. AUGUST 2019 ab 12:00 SPEIS & TRANK KUNSTHANDWERKERMÄRIT ∆ 09:00 - 16:00 Wie jedes Jahr bieten Kunsthandwerker*innen aus der Region ihre Waren an, die man sonst nur mit Müh’ in solcher Qualität und Zusammenstellung bewundern kann - das persönliche Gespräch mit den Handwerker*innen hilft bei der Auswahl. KINDER-FLOHMI ∆ 10:00 - 14:00 Kinder, ihr seid herzlich eingeladen, eure Waren rund um den Pétanqueplatz feilzubieten. Bringt ein Tuch mit – und schon können Jung und Alt durch eure Schätze schmökern. Jedoch nur wenn der Petrus mitspielt, denn bei Regen kann der Flohmi leider nicht stattfinden. LUDOTHEK LANGENTHAL ∆ 13:00 - 15:00 Da sich die letzten Jahre Kind & Kegel gefreut haben, freuen wir uns umso mehr, auch dieses Jahr die Ludothek wieder mit dabei zu haben – Spiel & Spass in grosser Vielfalt erwartet Euch. THE FAILURES ∆ 20:00 The Failures are back! 1987 gegründet, ist diese Band neben Krokus wohl eine der bekanntesten Solothurner Rock-Bands. Musikalisch erfindet sich die Band ständig neu, was nach 30 Jahren Bestehen nicht selbstverständlich ist. Jetzt kommen sie zu ihrem 30-jährigen Bandjubiläum mit ihrem siebten Album (noch vor dem offiziellen Release im September!) – und der Verleihung des Solothurner Kunst- und Kulturpreises 2018 – auf die Wuhrplatzbühne. FRUTTI DI MARE ∆ 21:15 Die drei Muttersöhne von FRUTTI DI MARE spielen auf zum anarchistischen Saubannerzug durch die bittersüsse Ostmukke. Mal laut, bald leise, zwischen Tanz, Tand und sanftem Samt. Entwaffnend töricht macht sich das Trio an altgedienten Melodien der Weltmusik zu schaffen, pfeift stil- und selbstsicher auf musealen Purismus und verkehrt Volksmusiken ins 21. Jahrhundert. Das Geräuschhafte blitzt auf, die Verheissungen der Elektronik - und über allem schwebt das Popwollen.
PUTS MARIE ∆ 22:30 Es sind Geschichten von Mariachi-Bands, die ihre Musik und ihre Seele in Mexico spät nachts verkaufen: Menschliche Musikboxen seit Generationen, drüben auf der Plaza Garibaldi, wo sich die Drogenhändler als die neuen Zorros aufspielen. Ein Rennen von Kellnern in den Gassen der Bieler Altstadt, Relikte einer Zeit, in der « die Garçons noch Stil hatten». Es sind Büschel von kurzem Gras, die sich in Barcelona durch den Asphalt fressen, und tiefblaue Sprungtürme, olympische Reliquien, scheinbar erdrückt unter der katalanischen Sonne. Nach mehr als 15 Jahre gemeinsamen Musikmachens, haufenweise Erinnerungen, von den Anfängen als Bohémiens im umgebauten Wohnmobil zu den grössten Bühnen Europas, von Tourneen durch Südamerika zu Rückzügen, eingeigelt im Aufnahmestudio, sind Puts Marie mit ihrem neuen Album „Catching Bad Temper“ zurück und zeigen sich als eine Band auf dem Gipfel ihrer Schaffenskraft: Herrlich impressionistisch in ihrer Kunst, basierend auf Noten Bilder voller Emotionen wiederzugeben, mit einem Einfallsreichtum, welcher der Konsistenz und der Wirksamkeit der Kompositionen nie zuwiderläuft, liefern Puts Marie Songs von immenser körperlicher Kraft. Der Traum ist nie weit entfernt vom Alptraum, die Poesie von der Rohheit, die Schönheit vom Laster.
LOUIS JUCKER ∆ 23:30 - 00:30 Louis Jucker - ausgebildeter Architekt, daneben Vollzeitpunk - singt, schreit - schreibt Songs und komponiert Theatermusik - produziert okkulte Aufnahmen von sich und anderen Indie-Acts - performt in Clubs, besetzten Häusern, Museen und an Festivals - stellt Werkzeuge und Räume für LoFi-Musik her. Louis Jucker spielt berührende und intime Songs auf komischen, selbstgebauten Instrumenten, mit einem Gespür für Art-Brut.
FREAKCLAN ∆ 00:30 - 03:00 Das Freakclan-Kollektiv sorgt mit schweisstreibenden Beats für den Glanz in den Augen, auf der Haut und in den Ohren der Festgäste. DAMPFBAD Beim Eindunkeln heizen wir das Dampfbad ein.